Wissenschaft

WS 2021/22: Projektseminar-Gruppen arbeiten explorativ und mit Hilfe avancierter Tools mit erweiterten Metadaten

Im Rahmen des turnusmäßigen Projektseminars für Masterstudierende in der Vorbereitung auf ihre Masterarbeit haben sich Studierende unter Anleitung von Prof. Dr. Christoph Bläsi im WS 2021/22 zum einen mit Fragestellungen um erweiterte Metadaten beschäftigt und zum anderen "instrumentell" damit, wie man umfangreiche unstrukturierte Daten effektiv aufbereiten sowie Projekt-Ergebnisse einfach, aber "appetitlich" Mit-Studierenden und der Öffentlichkeit vorstellen kann. Unterstützt wurde das Lehrprojekt in Form der Finanzierung der Wissenschaftlichen Hilfskraft Vanessa Möschner dankenswerterweise durch die Abteilung Buchwissenschaft des Gutenberg-Instituts.

Weiterlesen "WS 2021/22: Projektseminar-Gruppen arbeiten explorativ und mit Hilfe avancierter Tools mit erweiterten Metadaten"

Ohne Lesen keine Bildung

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Schulentwicklungsforschung können nur 72 Prozent der Viertklässlerinnen und Viertklässler so gut lesen, dass sie auf einer weiterführenden Schule keine Schwierigkeiten haben, im Unterricht mitzukommen.

Prof. Dr. Gerhard Lauer und Dr. Anke Vogel forschen zu den Gründen und entwickeln Projekte, in denen die Lesekompetenz aktiv gefördert wird.

Lesen Sie hierzu den vollständigen Artikel im JGU-Magazin

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Wissenschaft