Überspringen zu Hauptinhalt

Vortrag „Digitale Medien in Familie und Schule“ am 15. Januar

Im Rahmen der Vortragsreihe "Universität im Rathaus", die in diesem Semester unter dem Motto "Buchkommunikation von Gutenberg bis heute" steht,…

XXIV. Mainzer Kolloquium: Künstliche Intelligenz in der Buchwelt – Maschinen als Lektoren, Maschinen als Vorleser?

Das Mainzer Kolloquium 2018 stellt es sich zur Aufgabe, diesen Teil der Zukunft des Buches, der Buchwirtschaft und der Buchkultur…

Machines as editors, machines as readers?

Prof. Dr. Christoph Bläsi on the question of where artificial intelligence can help in the book world Translation of an interview on buchmarkt.de,…

Maschinen als Lektoren, Maschinen als Vorleser?

Interview mit Prof. Bläsi zum XXIV. Mainzer Kolloquium "Künstliche Intelligenz in der Buchwelt" Artikel auf buchmarkt.de vom 03. 02. 2019

Reading Europe Advanced Data Investigation Tool (READ-IT)

Die Mainzer Buchwissenschaft ist durch Junior-Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl als „associate partner“ an einem großen europäischen Forschungsverbund zu…

Ergebnisse des Projektseminars „Webarchivierung“

Das Projektseminar zum Thema Webarchivierung hat nun seine Ergebnisse über einen Blog veröffentlicht. Die Diskussion des Themas ist…

Gutenberg-Jahrbuch 2018

2018 Im Auftrag der Gutenberg-Gesellschaft hrsg. v. Stephan…

Die Gutenberg-Bibel von 1454

von Stephan Füssel Faksimile-Ausgabe der Gutenberg-Bibel B 42…

Gutenberg-Jahrbuch 2017

2017 Im Auftrag der Gutenberg-Gesellschaft hrsg. v. Stephan…

Non Fiktion Heft 2/2017

Heft 2/2017: rowohlts deutsche enzyklopädie Wissenschaft im Taschenbuch 1955–68…

Non Fiktion Heft 1/2017

Heft 1/2017: Faktualität und Fiktionalität Hrsg. von Marcus…

Imprimatur Folge XXV

Neue Folge XXV. München 2017; 344 S., zahlreiche…

Meilensteine buchwissenschaftlicher Forschung. Ein Reader zentraler buchwissenschaftlicher Quellen und Materialien

Mainzer Studien zur Buchwissenschaft, Bd 25 Herausgegeben von…

An den Anfang scrollen