Info-Veranstaltung für die Bachelorarbeiten im SoSe 2023

Am 10. Februar 2023 findet in der Zeit von 9 bis 10 Uhr die Infoveranstaltung für die Bachelorarbeiten im Sommersemester 2023 via Teams statt.
Studierende, die im SoSe 2023 mind. im 6. Fachsemester sind, werden automatisch zur Info-Veranstaltung eingeladen. Weitere Interessierte melden sich bitte mit einer kurzen E-Mail adressiert an Dr. Anke Vogel an.

Die Anmeldung zur Bachelorarbeit erfolgt am 3. Mai 2023 ausschließlich bei Christine Dieler im Prüfungsamt.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Buchpräsentation von Prof. em. Dr. Stephan Füssel am 08.12.2022

„Von Gutenberg zum World Wide Web“: Stephan Füssel gibt aus Anlass der Neukonzeption des Gutenberg-Museums einen Sammelband heraus. Darin Beiträge von Jürgen Wilke und Harald Böning zur Entstehung des neuen Mediums Zeitung im 16. Jahrhundert und zur Rolle der Volksaufklärung im 18. Jahrhundert, von Gerhard Lauer zum digitalen Buch-Markt und von Jeff Jarvis zu Google.

Einladung

Buchpräsentation am Donnerstag, 8. Dezember 2022, 10.00 Uhr, Vortragssaal des Gutenberg-Museums

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortrag von Michele Troy zum Albatross Verlag, 06.12.22, ab 16.00 Uhr

Am Dienstag, 06.12.2022 wird die Literaturwissenschaftlerin  Michele K. Troy (University of Hartford, Connecticut/USA) in Mainz zu Gast sein und im Seminar von Ute Schneider und Katharina Knorr einen Werkstattbericht zu ihrer Publikation über den Albatross Verlag geben.
Link zum Portrait der Publikation auf Deutschlandfunk.de

Kommen Sie gerne dazu!

Die Veranstaltung findet um 16 Uhr im Fakultätssaal statt, daher lohnt es sich, pünktlich zu sein.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Willkommen in der Mainzer Buchwissenschaft

Die Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet in Forschung und Lehre die ganze Breite des Faches von der Frühgeschichte des Drucks mit Handpressen bis zu Bookstagram. Nur in Mainz ist Buchwissenschaft Theorie und Praxis rund um das Buch, seine Leserinnen und Leser, ihre Geschichten und ihren Lesehunger und das alles in enger Zusammenarbeit mit der Buchbranche. Ein Verlagsarchiv und eine Lehrdruckerei gehören zur Mainzer Buchwissenschaft dazu. Kurz, wir forschen und unterrichten zur Geschichte des Drucks ebenso wie wir Datenanalysen zu den gegenwärtigen Lesewelten betreiben, die Ästhetik des Büchermachens diskutieren ebenso wie seine Praxis einüben. Was alles in der Mainzer Buchwissenschaft los ist, lesen Sie hier:

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein