Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Zum Tod von Günter Grass

Günter Grass am Institut für Buchwissenschaft 1997

Zum 50. Institutsjubiläum im Sommersemester 1997 kamen als Ehrengäste Prof. Dr. Siegfried Unseld, der Verleger des Suhrkamp Verlages, und Günter Grass ans Mainzer Institut für Buchwissenschaft. Günter Grass brachte als Geburtstagsgeschenk eine Ausstellung seiner Grafiken und Skulpturen ins Mainzer Rathaus mit. Unser Bild zeigt Günter Grass (links) und von rechts den Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Jens Beutel, und neben ihm  Institutsleiter Prof.  Stephan Füssel. Die künstlerische Doppelbegabung von Günter Grass wurde  thematisiert, der viele der Protagonisten seiner Romane, ob aus dem "Butt", der "Blechtrommel" oder dem "Treffen in Telgte", auch als Radierungen und Lithografien zum Leben erweckte. Darüber hinaus schenkte Günter Grass den Studierenden des Instituts eine Lesung im Frankfurter Hof aus seinem neuesten Buch "Ein weites Feld" mit einer lebhaften Diskussion über das notwendige gesellschaftliche Engagement. Mit Ausstellung und Lesung wollte Günter Grass nach eigenem Bekunden das Institut für seine Bemühungen um die Literaturvermittlung und  lebendiges literarisches Leben auszeichnen. Aus der Feder von Stephan Füssel erschien bei Reclam ein umfangreicher Kommentar zu Grass 'Treffen in Telgte", der den unermüdlichen Einsatz von Grass für Versöhnung und Frieden "auch in kriegsschwerer Zeit" herausarbeitet. Das Institut für Buchwissenschaft trauert um den bedeutenden Schriftsteller , der am 13. April 2015 im Alter von 87 Jahren in Lübeck verstarb.

 

Aktuelles:

07.04.15 13:46

Geänderte Öffnungszeiten Sekretariat

Am Freitag, 10. April ist das Sekretariat geschlossen!

 

 

Vom 13. bis 17. April ist das...


07.04.15 11:47

Erst das Studium - und was kommt dann? Berufsfeldorientierung

In dieser für alle Studierenden der Buchwissenschaft offenen Vortragsserie werden die vielfältigen...


24.03.15 09:33

Verlagsarchiv in Ausstellung zu Sammlungen der JGU

Im Rahmen der Ausstellung "Wertsachen - Die Sammlungen der Johannes Gutenberg-Universität...


12.03.15 10:21

Buchwissenschaft auf der Buchmesse Leipzig: Programm

Auch in diesem Jahr wird das Institut wieder am Gemeinschaftsstand der Hochschulen"Studium...


03.03.15 12:42

Spezialberatung zu wissenschaftlichem Schreiben

Frau Oster bietet im Rahmen ihrer Feriensprechstunden eine Spezialberatung rund um das Schreiben...


Diese Webseite wurde erstellt durch Moll-NewMedia TYPO3 Web in TYPO3