Buchmarkt

Vorträge: Was für die Stärkung des grenz-und kulturübergreifenden Buchgeschäfts zu tun ist

Am Mittwoch, den 25. Januar 2023 um 16.15 Uhr werden während Prof. Bläsis Vorlesung "Der internationale Buchmarkt / The International Book Market" (im P2, englischsprachig) zwei Vortragsgäste sprechen:

Ines Bachor, PR-Managerin (Frankfurter Buchmesse) und

Enrico Turrin, stellv. Direktor (Federation of European Publishers [FEP]  und virtuell aus Brüssel zugeschaltet).

Die beiden werden darüber reden, was ihre jeweiligen Organisationen tun, um das grenz-/kulturübergreifende Buchgeschäft voran zu bringen.

Kontext: Die Vorlesung teilt den Gegenstandsbereich auf in einen Aspekt "The international book market*s*" im Plural (es geht dabei um differences and similarities) auf der einen und einen Aspekt "The international book market" im Singular (es geht dabei um connections and convergences) auf der anderen Seite. Die beiden Gäste gehören natürlich zum Vorlesungsteil "connections and convergences".