Bachelor Buchwissenschaft

Studienanforderungen und -verlauf sowie Modulbeschreibungen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch BuWi Änderungen 13.07.16. Das Modulhandbuch basiert auf der Prüfungsordnung der Fachbereiche 02,05 und 07 und enthält im Manteltext Bestimmungen, die sowohl für die Prüfungen als auch für das Studium insgesamt relevant sind. Im fachspezifischen Anhang der Prüfungsordnung werden die Module, Lehrveranstaltungen und Prüfungen tabellarisch aufgeführt.

Das für Kernfachstudierende geforderte Praktikum sollte mindestens 4 Wochen dauern. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Abfassung des Praktikumsberichts. Zusammen mit dem Praktikumsbericht geben Sie  bitte auch ein Praktikumszeugnis bzw. eine Bescheinigung über das Praktikum ab.

Meldung zur B.A.-Arbeit

Für die Meldung zur B.A.-Arbeit und zur mündlichen Prüfung ist ein Formular notwendig, das Sie auf der Homepage des Prüfungsamtes des Fachbereichs downloaden oder im Prüfungsamt erhalten können. Bitte beachten Sie, dass das Prüfungsamt und das Studienbüro der Buchwissenschaft zwei unterschiedliche Stellen sind. Das Prüfungsamt finden Sie im Erdgeschoss des Philosophicums im Flur bei der Cafeteria.

Zunächst erfolgt die Meldung zur B.A.-Arbeit. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt die gültigen Meldefristen, die immer auf der Seite des Prüfungsamtes veröffentlicht werden.

Mit dem ausgefüllten Meldeformular können Sie die Unterschriften von Ihrem Erst- und Zweitbetreuer einholen und sich die für die Meldung benötigten Leistungspunkte im Kern- und Beifach (mind. 120 LP, davon mind. 80 LP im KF, siehe hierzu BAPO, § 15, Abs. 4) von Ihrem Studienbüro bestätigen lassen.

Das  ausgefüllte, unterschriebene und gestempelte Exemplar legen Sie dann dem Prüfungsamt, bzw. dem/der für die Buchwissenschaft zuständigen Mitarbeiter/in innerhalb der o.g. Frist vor. Postalisch erhalten Sie dann die Zulassungsbestätigung.

Ansprechpartner für Fragen zur Studienorganisation:

Studienbüro Buchwissenschaft, Komparatistik/Europäische Literatur und Slavistik, Frau Jenny Fuchs (STM) und Herr Frank Herm (LVM und PAM), Servicezeiten: Montag und Donnerstag, 9:30 – 11:30 Uhr.

Master Buchwissenschaft

Seit dem WS 2011/12 läuft der viersemestrige, forschungsorientierte Master-Studiengang Buchwissenschaft. Über die Studieninhalte, die Veranstaltungsformen und den Aufbau des Studiums informiert Sie das Modulhandbuch. Auch im Master gibt es eine fächerübergreifende Prüfungsordnung mit Manteltext und fachspezifischem Anhang.

Meldung zur Master-Arbeit

Entsprechend § 15 der Masterprüfungsordnung erfolgt die Vergabe der Themen für die Masterarbeiten von der Mitte bis zum Ende des 3. Fachsemesters durch individuelle Absprache mit einer Betreuerin oder einem Betreuer. Die Bearbeitungszeit beträgt 4 Monate; die Arbeit ist in 3 gebundenen Exemplaren und in einer elektronischen Version einzureichen.

Die formale Anmeldung zur Prüfung (eine bestimmte Zahl von LP muss bei der Anmeldung nicht nachgewiesen werden) erfolgt über das Prüfungsamt des Dekanats des Fachbereichs 05.

Ansprechpartner für Fragen zur Studienorganisation:

Studienbüro Buchwissenschaft, Komparatistik/Europäische Literatur und Slavistik, Frau Jenny Fuchs (STM) und Herr Frank Herm (LVM und PAM), Servicezeiten: Montag und Donnerstag, 9:30 – 11:30 Uhr.

Magister Buchwissenschaft

Die Prüfungsordnung für den Magister Buchwissenschaft in der aktuellen Fassung finden Sie hier. Bitte beachten Sie insbesondere die Übergangsvorschriften für die auslaufenden Studiengänge: http://www.fb05.uni-mainz.de/689.php.

Info

Im Rahmen des Moduls Praktikum, das bis Ende des 5. Fachsemesters absolviert werden muss und mit 6 Credit Points bewertet wird, ist ein mindestens vierwöchiges Praktikum in einem Verlag, einer Redaktion oder einer anderen Institution der Kultur- und Wissensvermittlung zu absolvieren. Als Prüfungsleistung ist ein Praktikumsbericht vorzulegen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Abfassung des Praktikumsberichts. Zusammen mit dem Praktikumsbericht geben Sie bitte auch ein Praktikumszeugnis bzw. eine Bescheinigung über das Praktikum ab.

FAQ

Wann muss ich den Bericht einreichen?

Es gibt keine festen Fristen zur Abgabe des Berichts, er muss jedoch spätestens 4 Wochen vor Ihrer Anmeldung zu Bachelor-Prüfung vorliegen. Wird er später eingereicht, können die Leistungspunkte für die Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden.

Bei wem muss ich den Bericht einreichen?

Hinterlegen Sie den Bericht zusammen mit der Bescheinigung der praktikumsgebenden Institution im Sekretariat für Prof. Dr. Ute Schneider.

Welche Formalia müssen beachtet werden?

Grundsätzlich richten Sie sich bitte nach dem Style Sheet des Instituts und den Hinweisen zur Abfassung des Praktikumsberichts (siehe oben).

Kann ich meine Berufsausbildung als Praktikum anerkennen lassen?

Sofern Sie eine Lehre im Bereich Buchhandel, Verlag, Medien absolviert haben, ist dies möglich. Die Prüfung der Unterlagen und Anerkennung erfolgt in der Sprechstunde bei Prof. Dr. Ute Schneider. Dazu müssen Sie das Abschlusszeugnis Ihrer Lehre im Original mitbringen und vorlegen.

Kann ich Praktika anerkennen lassen, die ich vor Aufnahme meines Studiums absolviert habe?

Grundsätzlich sollte das Praktikum studienbegleitend sein (siehe auch die Hinweise zum Praktikumsbericht), Ausnahmen, die individuell geprüft werden, sind allerdings möglich. Dazu ist eine Rücksprache in der Sprechstunde von Prof. Dr. Ute Schneider nötig.