pub_mahling_lesepraxisvon Marina Mahling. (Schriftmedien – Kommunikations- und buchwissenschaftliche Perspektiven 3) Berlin, Boston: Walter de Gruyter 2016. 376 S., 157 Abb. ISBN 978-3-11-043025-7. 99,95€.

Die Studie beschäftigt sich mit der Lesepraxis von Kindern und Jugendlichen, wobei die Lesesozialisation den Schwerpunkt bildet. Erstmals wird untersucht, wie die verschiedenen Sozialisationsinstanzen mit dem Leseverhalten in Zusammenhang stehen. Besondere Berücksichtigung findet die Untersuchung der Bedeutung von Familie, Schule und Peers. Ein Verlaufsmodell soll typische Entwicklungen ab der 5. Jahrgangsstufe bis zum Verlassen der Schule abbilden. Es wird ein umfassender Überblick über die Wege der Lesestoffbeschaffung sowie (außer-)schulische Einflüsse auf die Lesesozialisation gegeben.

Weitere Informationen auf der Website des Verlags de Gruyter