skip to Main Content

Reading Europe Advanced Data Investigation Tool (READ-IT)

Die Mainzer Buchwissenschaft ist durch Junior-Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl als „associate partner“ an einem großen europäischen Forschungsverbund zu Lesestoffen und -gewohnheiten seit dem 18. Jahrhundert beteiligt. READ-IT wird für drei Jahre (2018-2021) gefördert durch das EU Horizon 2020 Joint Programme Initiative for Cultural Heritage (JPI-CH). Das geförderte Projekt nutzt Methoden der Digital Humanities, um Leseerfahrungen zu verzeichnen, aufzuarbeiten und durchsuchbar zu machen. Mehr Informationen erhalten Sie im Flyer sowie auf readit-project.eu/.

Back To Top