Überspringen zu Hauptinhalt

Kontakt

E-Mail: kaknorr@uni-mainz.de

Telefon: 6131-39 25575

Themen der Lehre

Forschungsschwerpunkte

  • Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Literatur- und Kulturgeschichte
  • Autorschaftskonzepte, Sozialgeschichte von Autorschaft und Sinngeschichte des Schreibens
  • Friederike Mayröcker
  • Robert Walser

Aktuelles

Vita

  • seit 04/2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Frau Prof. Dr. Ute Schneider im SFB 1472 Transformationen des Populären im Teilbereich B01: Wissenschaft im bundesrepublikanischen Taschenbuch 1955-1980
  • 10/2020 – 03/2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Jörg Döring
  • 05/2020 – 09/2020 Abschlussstipendium Universität Siegen
  • 04/2016 – 03/2020 Promotionsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2017/2018 Teilnahme am Frauenspezifischen Mentoringprogramm der Uni Siegen (FraMeS) Mentorin: Aleida Assmann
  • 04/2015 – 03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Georg Stanitzek
  • 08/2015 – 09/2015 Suhrkamp-Stipendium Marbach: Forschung zu Verlagskorrespondenzen Friederike Mayröckers
  • 05/2012 – 04/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Jörg Döring im DFG-Projekt „Die Adlon-Tapes. Zur Textgenese von Tristesse Royal“
  • 04/2012 – 01/2015 Buchhändlerin im Buch- und Kunstkabinett Konrad Mönter KG in Osterath/Meerbusch
  • 10/2012 – 01/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Georg Stanitzek
  • 10/2012 Beginn der Promotion in allgemeiner und vergleichender Literaturwissenschaft zum Thema „Schreiben als Lebensaufgabe“
  • 01/2007 – 08/2011 Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Georg Stanitzek, Prof. Dr. Jörg Döring, Prof. Dr. von Tschilschke, PD Dr. Jörg Löffler und Prof. Dr. Karl-Heinz Götze
  • Seit 2011 Freie Arbeiten (Rezensionen) für den Mare Verlag (Hamburg) sowie den Literarischen Monat (Zürich)
  • 2009/2010 Mitarbeit in der Redaktion des „Fool on the hill“, dem studentischen Kulturmagazin für Siegen
  • 11/2007 – 10/2010 Online-Redakteurin der Homepage des Fachbereichs 3 der Universität Siegen
  • 10/2007 – 09/2010 Master-Studium „Literature, Culture and Media“ mit dem Schwerpunkt Vergleichende Literaturwissenschaft Masterarbeit zum Thema
  • „Varianten des Bartleby-Phänomens. Leben und Schreiben bei Gustave Flaubert und Robert Walser“
    2009 Stipendium des Studienförderfonds Siegen e.V. über ein Jahr
  • 04/2006 – 09/2006 Mitarbeit an der Neuauflage „Eine unglückliche Liebe“ von Wolfgang Koeppen, hrsg. von Jörg Döring, Suhrkamp: Frankfurt am Main 2007
  • 10/2004 – 02/2005 Auslandssemester in Genua, Italien
  • 10/2003 – 09/2007 Bachelor-Studium des Faches „Literary, Cultural and Media Studies“ mit den Schwerpunkten Deutsch und Italienisch an der Universität Siegen. BA-Arbeit mit dem Thema „Antworten auf den Chandos-Brief. Korrespondenzen über das Verständnis der Moderne“
  • 02/2003 – 07/2003 College in Chichester, England/Au-pair-Aufenthalt in einer französischen Familie

Publikationen

  • „Einsame Eigenbrötler und exzentrische Eremiten“, in: Literarischer Monat. Das Schweizer Literaturmagazin, März/Mai 2020, S. 6-9.
  • „‚Es ist mir in der Reihe zu viel Gegenaufklärung‘ Theodor W. Adorno und Ernesto Grassi – eine Beziehungsskizze (1955-1967)“, in: Wissenschaft im Taschenbuch 1955-68, hrsg. v. Jörg Döring/Sonja Lewandowski/David Oehls, Hannover 2017, S. 207-242.
  • „Professionell“, in: Glossar inflationärer Begriffe von (dilettantisch) bis (virtuos), Begleitbuch zur Ausstellung ‚Die Irregulären – Ökonomien des Abweichens‘ mit Beiträgen von Mercedes Bunz, Alice Creischer, Karin Harrasser/Aino Korvensyrjä, Christoph Menke, Wolfgang Müller u.a., Verlag der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK) Berlin, 2013. S. 131-139.
  • Diverse Literaturkritiken für mare, Schweizer Monat u.a. (https://literarischermonat.ch/author/katharina-knorr/)
An den Anfang scrollen