Überspringen zu Hauptinhalt

Eine Kernaufgabe des Instituts ist seit der Gründung 1946 die Gutenberg- und Inkunabelforschung. Der Forschungsschwerpunkt hat sich seitdem auf das Buch in der Frühen Neuzeit erweitert und umfasst heute sowohl technikgeschichtliche Aspekte des Frühdrucks unter Einbeziehung seiner Produktionsstätten und der Materialität des Buches als auch Fragen nach den Unternehmensstandorten sowie medienhistorische Aspekte.

Neben der Buchherstellung ist auch die Buchdiffusion ein wesentlicher Untersuchungsgegenstand: Dies sind die Buchmessen sowie die frühneuzeitlichen Distributionswege und der frühe buchhändlerische Geschäftsverkehr als ein leistungsfähiges Wirtschaftssystem und Kommunikationsnetz. Grundsätzlich wird dabei das Buch im Medienkontext positioniert: Die Funktion des Buches wird in Wechselwirkung mit Flugblatt, Flugschrift, Neuer Zeytung, periodischer Presse und Zeitschriften untersucht und von diesen abgegrenzt.

Publikationen (Auswahl)

  • Füssel, Stephan: Die Gutenberg-Bibel von 1454. Faksimile und Kommentar zu Leben und Werk von Johannes Gutenberg, zum Bibeldruck, den Besonderheiten des Göttinger Exemplars, dem „Göttinger Musterbuch“ und dem „Helmaspergerschen Notariatsinstrument“, 3 Bde. Köln: Taschen 2018.
  • desgl. Englische Ausgabe; desgl. Spanische Ausgabe; desgl. Französische Ausgabe. Köln 2018.
  • Füssel, Stephan (Hg.): Kaiser Maximilian I. Theuerdank. Das Epos des letzten Ritters. Mit einer kulturhistorischen Einführung und Kommentaren zu den Holzschnitten von Stephan Füssel. Köln: Taschen 2018.
  • Füssel, Stephan (Hg.): Theuerdank. The Epic of the Last Knight. Köln: Taschen 2018.
  • Füssel, Stephan: “Der Vater der Massenkommunikation” Johannes Gutenberg. Seine Erfindung löste die zweite Medienrevolution der Menschheitsgeschichte aus. In: Mainzer Allgemeine Zeitung vom 22. Februar 2018, S. 22-23.
  • Füssel, Stephan (Hg.): Festschrift zum 550. Todestag Johannes Gutenbergs. (= Gutenberg-Jahrbuch 2018). Wiesbaden 2018.
  • Füssel, Stephan: Gutenberg: esquísses d’une vie. In: La Revue de la Bibliothèque nationale et unversitaire de Strasbourg. Hors-Série Gutenberg 1468-2018, p. 18-25.
  • Füssel, Stephan: Gutenberg à Mayence aujourd’hui: L’université Johannes Gutenberg de Mayence / La “chaire Gutenberg” comme don fondateur / La filière “Sciences du livre” à l’Institut Gutenberg de l’Université de Mayence.  In: La Revue de la Bibliothèque nationale et unversitaire de Strasbourg. Hors-Série Gutenberg 1468-2018, p. 130-133
  • Gutenberg-Jahrbuch. Hrsg. im Auftrag der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft von Stephan Füssel. Wiesbaden: Harrassowitz 1926 ff.
  • Füssel, Stephan: Gutenberg und seine Wirkung. Frankfurt a.M./Leipzig: Insel 1999.
  • Reske, Christoph: Die Produktion der Schedelschen Weltchronik in Nürnberg – The production of Schedel’s Nuremberg Chronicle (Mainzer Studien zur Buchwissenschaft, 10). Wiesbaden: Harrassowitz 2000.
  • Reske, Christoph: Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen, 51). 2. überarbeitete und erw. Aufl. Wiesbaden: Harrassowitz 2015.
An den Anfang scrollen