Überspringen zu Hauptinhalt

Studientag in Straßburg im Januar 2019

Seit nunmehr fünf Jahren besteht zwischen den Studiengängen der Mainzer Buchwissenschaft und dem Masterstudiengang Métiers de l’édition der Université de Strasbourg eine enge Verbindung, die unter anderem durch einen ERASMUS-Vertrag, aber auch durch regelmäßige Besuche und gemeinsame Veranstaltungen sichtbar wird. Im Januar 2019 waren gut ein Dutzend Mainzer Studierende und vier Kollegen der Mainzer Buchwissenschaft (Prof. Dr. Christoph Bläsi, Dr. Elisabeth Böker, Jun.-Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl und Dr. Anke Vogel) zu Besuch in Straßburg. Im Rahmen der Partnerschaft luden die Kollegen des MA Métiers de l’édition zu einem von Mainz und Straßburg gemeinsam organisierten Studientag ein, bei dem u.a. Petra Hardt von Suhrkamp Verlag einen Vortrag zum internationalen Rechtehandel hielt. Am Folgetag besichtigte die Gruppe aus Mainz die Bibliothèque nationale et universitaire, die zweitgrößte Bibliothek Frankreichs. Wir danken unseren Straßburger GastgeberInnen und freuen uns, die Partner auf der Frankfurter Buchmesse wiederzusehen.

An den Anfang scrollen