skip to Main Content

Mainzer Beteiligung an Konferenz „By the book“ in Florenz

Bei der internationalen buchwissenschaftlichen Tagung „By the book“ war die Mainzer Buchwissenschaft durch Prof. Bläsi, Jun.-Prof. Norrick-Rühl und die Mainzer Absolventin Anna Klement (jetzt Doktorandin an den Edinburgh Napier University) vertreten. Jun.-Prof. Norrick-Rühl hielt zusammen mit Melanie Ramdarshan Bold den Vortrag „Audience Building and the Three Per Cent Problem“, Prof. Bläsi referierte über „The Quality of Schoolbooks, Digital Schoolbooks and other Learning Materials“.

Eindrücke der Tagung sind unter dem Twitter-Hashtag: https://twitter.com/hashtag/bythebook2016?src=hash zu finden.

Back To Top