skip to Main Content

Vortrag „Von Moskau bis zum Ural: Das Künstlerbuch der russischen Gegenwart“ am 19. Juni

Frau PD Dr. Viola Hildebrand-Schat ist als Kunsthistorikerin an der Johann Goethe Universität Frankfurt/Main tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der zeitgenössischen Kunst, mit einem besonderen Fokus auf das Text-Bild-Verhältnis. In Publikationen zum Künstlerbuch hinterfragte sie u. a. in wie weit hier buchmediale Eigenschaften ausgereizt werden können und welche Gestaltungsprinzipien früher Buchformen hierbei genutzt werden. Frau Hildebrand-Schat studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Buchgestaltung und arbeitete mehrere Jahre bei verschiedenen Verlagen.

Datum: Montag, den 19.6.2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Philosophicum, P104

Back To Top