skip to Main Content

VHS-Kurs in Stadtbibliothek zu historischen Buchbeständen

Ab September bietet die Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz einen Kurs zu ihren historischen Buchbeständen an, der auch für die Studierenden der Buchwissenschaft interessant ist:

„Besondere Schätze kennenlernen: Historische Buchbestände in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek Mainz“

Den Mainzer Bürgerinnen und Bürgern ist das imposante Jugendstilgebäude nach Entwürfen von Schulbaumeister Adolf Gelius in der Rheinallee 3 B seit 1912 vertraut.
Aber längst nicht alle wissen, welche Schätze sich im Bücherturm mit seinen 9 Stockwerken verbergen.
Deshalb wird die Stadtbibliothek ab Herbst jährlich ein VHS-Seminar zu ausgewählten Exemplaren aus dem historischen Buchbestand des 16.-18. Jahrhunderts anbieten.
Im Monatsrhythmus jeweils donnerstags 16.30-18.00 treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Rheinallee 3 B, um Interessantes zur Kultur- und Exemplargeschichte einzelner Bücher kennen zu lernen. In direkter Anschauung und begleiteter Arbeit an den Originalen werden Geschichte und Gebrauchsspuren begreifbar.
Seminarbeginn: 14.9.2017, 16.30 Uhr in der Stadtbibliothek. (Leitung: Dr. Annelen Ottermann)
Anmeldung

Back To Top