Veranstaltungen der Mainzer Buchwissenschaft auf Frankfurter Buchmesse 2016

Am Stand der buchwissenschaftlichen Studiengänge „Studium rund ums Buch (Halle 4.1, Stand B 93) präsentiert das Institut für Buchwissenschaft aus Mainz auch dieses Jahr wieder spannende Veranstaltungen. Studierende und Mitarbeiter des Institutes  informieren über den Bachelor und Master in Buchwissenschaft sowie über die schöne Studentenstadt Mainz.

Donnerstag 13-14 Uhr
Das Mainzer Verlagslabor – Von der Theorie in die Praxis
Ein Interview mit Studierenden über die Reihe »Initialen« aus dem Mainzer Verlagslabor

Seit 2013 werden im Verlagslabor des Mainzer Instituts für Buchwissenschaft herausragende Abschlussarbeiten in der Reihe »Initialen« veröffentlicht. Für dieses Projekt übernehmen Studierende die vielfältigen Aufgaben von Lektorat, Herstellung und Marketing, erproben dabei die vielfältigen Arbeitsabläufe vom unbearbeiteten Manuskript bis hin zum fertigen Titel und erhalten einen Einblick in ihre berufliche Zukunft. Über die eigenen Erfahrungen innerhalb dieses spannenden Projekts berichten die Studierenden Romy Niemetz-Kaminski und Daniel Zimmer sowie die Dozentin Angie Timplan im Rahmen eines Interviews persönlich.

Freitag 10-11 Uhr
Das Literatur-Quiz der Mainzer Buchwissenschaft
Es wird wieder tolle Bücherpreise als Gewinn geben!

Samstag 12-13 Uhr
Spannendes und Kurioses aus der Welt des Selfpublishing
Der Selfpublishing Blog spubbles zeigt eine Auswahl an interessanten, witzigen und wissenswerten Beiträgen seit seiner Gründung.