skip to Main Content

Schnuppertage Master Buchwissenschaft am 28./29. Januar 2016

Studieninteressierte sind  zu exemplarischen Lehrveranstaltungen, Gesprächen, Führungen und zum Mainzer Kolloquium eingeladen. Dabei werden das Fach, das Institut sowie der Ablauf des Studiums ausführlich vorgestellt.

Die Schnuppertage starten am Donnerstag, 28. Januar 2016, mit einer allgemeinen Einführung zum Studium der Buchwissenschaft in Mainz und einer Führung durch das Mainzer Verlagsarchiv, die Einblicke in die Schätze dieser verlagshistorischen Sammlung bietet. Nach einem Rundgang durchs Philosophicum auf dem Gutenberg-Campus mit Blick in die historische Lehrdruckerei, ins Desktop-Publishing-Studio und die Institutsbibliothek besteht die Möglichkeit zum Besuch einer Lehrveranstaltung zum Thema „Kommunikationspolitik in Verlagen“. Und auch das studentische Leben soll nicht zu kurz kommen: Am Abend des ersten Veranstaltungstags können die Studieninteressierten gemeinsam mit Studierenden der Buchwissenschaft die Main-zer Innenstadt erkunden. Am Freitag, 29. Januar 2016, besteht zusätzlich die Möglichkeit, am ganztägigen Mainzer Kolloquium 2016 zum Thema „lyrik.markt.heute. Über den Warenwert von Gedichten“ in der Alten Mensa auf dem Gutenberg-Campus teilzunehmen.

Flyer Mastertage 2016

Die Teilnahme an den Schnuppertagen für den Masterstudiengang Buchwissen-schaft ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine formlose Anmeldung bis 22. Januar 2016 per E-Mail an Corinna Norrick-Rühl (norrick@uni-mainz.de) erbeten. Interessenten werden gebeten, bereits in dieser E-Mail mitzuteilen, an welchen Programmtagen sie teilnehmen möchten.

Back To Top