skip to Main Content

„Meet & Greet“ für Master-Interessenten beim Mainzer Kolloquium

Wir laden BA-Studierende aus anverwandten Fächern, die sich für einen Masterstudiengang Buchwissenschaft in Mainz interessieren, ein, am Mainzer Kolloquium 2017 teilzunehmen. Beim Mainzer Kolloquium, das traditionell am letzten Freitag im Januar VertreterInnen aus Wissenschaft und Verlagspraxis zusammenführt, werden aktuelle Themen aus der Buch- und Medienbranche erörtert. Das Kolloquium ist ein gutes Beispiel dafür, wie Buchwissenschaft in Mainz funktioniert: Wir arbeiten mit den Studierenden im Rahmen eines geisteswissenschaftlichen Studiums die „Grenzbereiche“ auf zwischen Literatur und aktuellem Buchmarkt, Verlagsgeschichte und Sozialgeschichte, Buchkultur und Buchhandel, usw. Dieses Jahr lautet das Thema „Buch und Fotografie“. Im Rahmen der Veranstaltung findet in der Mittagspause ein „Meet & Greet für Master-Interessenten“ statt: Hier haben BA-Studierende, die das Kolloquium nutzen möchten, um Fragen zum Masterstudiengang Buchwissenschaft zu stellen, die Gelegenheit, mit Lehrenden der Buchwissenschaft (u.a. JProf. Dr. Corinna Norrick-Rühl, Dr. Anke Vogel und Dr. Nikolaus Weichselbaumer) zu sprechen. Um Anmeldung wird gebeten zur Vorbereitung des Caterings und des „Meet & Greets“ in der Mittagspause. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Programm Kolloquium Buch und Fotografie 2017

Back To Top