skip to Main Content

Longdrinks im Baron mit der Gutenberg-Gesellschaft am 18. November

Die Gutenberg-Gesellschaft bietet ihren Nachwuchsmitgliedern und allen jungen Interessierten zwei Mal im Jahr ein Gesprächsforum in gemütlichem Rahmen.
Kommen Sie vorbei, lernen Sie uns kennen und lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun können! Neben einem lockeren Austausch sprechen wir mit euch immer auch über ein Schwerpunktthema. Am 18.11. um 20 Uhr treffen wir uns im Baron auf dem Campus zum Thema:

Lehrbuch gut, alles gut? Was braucht man, um die Buchbranche kennen zu lernen?

Wie in jedem Jahr wurde auf der Frankfurter Buchmesse wieder deutlich, wie groß und unübersichtlich die Buchbranche ist. Wie findet man sich als Leser im Verlagsdschungel zurecht? Wie gelingt der Einstieg in einschlägige Berufe – und wie kann man sich als Laie weiterbilden, um auf dem Stand der Dinge zu bleiben? Neue Lehrbücher sollen die Orientierung für Studierende und Interessierte erleichtern, zum Beispiel die neue Reihe „CAMPUSBasics – buch + medien“ des Bramann Verlags, herausgegeben von den Buchwissenschaftlern Prof.
Dr. Ernst Fischer und Dr. Anke Vogel. Wir freuen uns sehr, dass Anke Vogel zu unserem Stammtisch für junge GG-Mitglieder und Interessierte hinzukommt, um die neue Reihe vorstellen. Außerdem werden wir in informeller Runde diskutieren, wo und wie man noch die Branche kennen lernen kann.

Wie gewohnt wird es auch Gelegenheit zu anderen Gesprächsthemen geben sowie zum Austausch mit anderen Mitgliedern.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Gutenberg-Gesellschaft um eine Anmeldung per Mail bis zum 15.11.: info@gutenberg-gesellschaft.de

Corinna Norrick-Rühl

Back To Top