skip to Main Content
Das ultimative Anti-E-Book? Der Roman S. – Das Schiff des Theseus von J. J. Abrams und Doug Dorst

Das ultimative Anti-E-Book? Der Roman S. – Das Schiff des Theseus von J. J. Abrams und Doug Dorst

von Lisa Eckstein. Mainz: Mainzer Buchwissenschaft 2017. 62 Seiten. ISBN: 978-3-945883-51-1, 8,99 €.…

Augmented Reality im Kinderbuch. Eine Rezeptionsanalyse von LeYo!, SuperBuch & Co

Augmented Reality im Kinderbuch. Eine Rezeptionsanalyse von LeYo!, SuperBuch & Co

von Annedore Friedrich. Mainz: Mainzer Buchwissenschaft 2017. 148 Seiten. ISBN: 978-3-945883-54-9, 16,99 €.…

Soziologie 1900–1933. Eine junge Disziplin im Spiegel ihrer Verlage

Soziologie 1900–1933. Eine junge Disziplin im Spiegel ihrer Verlage

von Franziska Steuer. Mainz: Mainzer Buchwissenschaft 2017. 113 Seiten. ISBN: 978-3-945883-60-0, 16,99 €.…

Rechtsextreme Verlage in Deutschland. Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Rechtsextreme Verlage in Deutschland. Eine aktuelle Bestandsaufnahme

von Emmelie Öden. Mainz: Mainzer Buchwissenschaft 2017. 80 Seiten. ISBN: 978-3-945883-57-0, 8,99 €.…

Materielle Aspekte in der Inkunabelforschung

Materielle Aspekte in der Inkunabelforschung

von Christoph Reske und Wolfgang Schmitz. Wiesbaden: Harrassowitz in Kommission, 2017. (Wolfenbütteler Schriften…

Johannes Gutenberg. Der Siegeszug des Buches

Johannes Gutenberg. Der Siegeszug des Buches

Hörbuch von Ulrike Beck und Stephan Füssel. Köln: headroom sound production 2017 ISBN…

Das Buch der Bücher. Die Luther-Bibel von 1534

Das Buch der Bücher. Die Luther-Bibel von 1534

Mit einer kulturhistorischen Einführung von Stephan Füssel Erweiterte Neuausgabe aus Anlass der Erhebung…

Bibliotherapie. Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Bibliotherapie. Eine aktuelle Bestandsaufnahme

 von Sophia Meyer. Mainz: Institut für Buchwissenschaft 2016. 106 Seiten. ISBN: 978-3-945883-48-8, 16,99€. Mit…

Der aktuelle gesellschaftliche Wertekosmos und seine Spiegelung auf dem deutschen Buchmarkt

Der aktuelle gesellschaftliche Wertekosmos und seine Spiegelung auf dem deutschen Buchmarkt

von Jaquelin Kathrin Matthes. Mainz: Institut für Buchwissenschaft 2016. 100 Seiten. ISBN: 978-3-945883-45-7,…

Kritik an Autorschaft und Literaturbetrieb am Beispiel ausgewählter Episoden der Serie „Die Simpsons“

Kritik an Autorschaft und Literaturbetrieb am Beispiel ausgewählter Episoden der Serie „Die Simpsons“

von Anna-Carina Blessmann. Mainz: Institut für Buchwissenschaft 2016. 52 Seiten. ISBN: 978-3-945883-42-6, 8,99€. Die…

Leseförderung in den Niederlanden. Am Beispiel der „Stichting Lezen“, „Stichting Lezen & Schrijven“ und „Stichting Collectieve Propaganda van het Nederlandse Boek“

Leseförderung in den Niederlanden. Am Beispiel der „Stichting Lezen“, „Stichting Lezen & Schrijven“ und „Stichting Collectieve Propaganda van het Nederlandse Boek“

von Sabrina Holitzner. Mainz: Institut für Buchwissenschaft 2016. 110 Seiten. ISBN: 978-3-945883-39-6, 12,99€. Zahlreiche…

Non Fiktion Heft 1-2/2016

Non Fiktion Heft 1-2/2016

Heft 1-2/2016: Emil Ludwig Herausgegeben von Thomas F. Schneider Hannover 2016. Wehrhahn Verlag…

Bodoni. Handbuch der Typografie (1818)

Bodoni. Handbuch der Typografie (1818)

Der vollständige Nachdruck eines Klassikers der Typografie. Hrsg. mit einer schriftgeschichtlichen Einführung von…

Buchhandelsstrategien im digitalen Markt. Reaktionen der großen Buchhandelsketten auf technologische Neuerungen

Buchhandelsstrategien im digitalen Markt. Reaktionen der großen Buchhandelsketten auf technologische Neuerungen

von Simon Hiller. (Schriftmedien – Kommunikations- und buchwissenschaftliche Perspektiven 5) Berlin, Boston: Walter…

Gutenberg-Jahrbuch 2016

Gutenberg-Jahrbuch 2016

Im Auftrag der Gutenberg-Gesellschaft hrsg. v. Stephan Füssel. Typografische Gestaltung Prof. Dr. Ralf…

Georg Braun & Franz Hogenberg: Städte der Welt

Georg Braun & Franz Hogenberg: Städte der Welt

Überarbeitete Auswahlausgabe von 230 kolorierten Tafeln 1572-1617 Hrsg. v. Stephan Füssel Köln: Taschen…

Non-Fiktion Heft 1-2/2015

Non-Fiktion Heft 1-2/2015

Heft 1-2/2015: Klassiker der Sachliteratur zum Inhalt Eine Anthologie vom späten 18. bis…

Lesen. Ein interdisziplinäres Handbuch.

Lesen. Ein interdisziplinäres Handbuch.

Hrsg von Ursula Rautenberg und Ute Schneider. Berlin, Boston: De Gruyter 2015. XII,…

Back To Top