fuessel_mono_rororoStephan Füssel, Reinbek: Rowohlt 2013, 160 Seiten, broschiert, 8,99 €, ISBN 978-3-499-50610-9. Auch als E-Book für 8,99 € und als enhanced E-Book für 12,99 erhältlich.

Johannes Gutenberg, 1999 zum «Mann des Jahrtausends» gekürt, ist der Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern und damit der Vater der Massenkommunikation. Seine technischen Entwicklungen, die Humanismus und Reformation beflügelten, blieben fast 350 Jahre ohne Konkurrenz. Industrialisierung des Druckgewerbes und digitale Revolution vollenden, was er begann: die schnelle Verbreitung von Wissen in jedermanns Reichweite.

Das Buch ist in drei Versionen erhältlich: Als Print-Version, als E-Book und als angereichertes E-Book ( E-Book-Plus).

Das E-Book-Plus enthält Videosequenzen und Bildergalerien, mit denen Gutenbergs Leistungen veranschaulicht werden. Techniken wie das Stempelschneiden, das Bleiletterngießen, der Blocksatz, das Drucken selbst, das Ausmalen und das Buchbinden werden mit kurzen Lehrvideos erklärt. Außerdem wird Gutenbergs Meisterwerk, seine Bibel, in verschiedenen Versionen mit zoomfähigen Abbildungen visualisiert. In Ausblicken wird die Weiterentwicklung der Buchherstellung und Buchkunst nach Gutenberg dokumentiert, über Monotype und Linotype, Fotosatz und Offsetdruck bis hin zu E-Books und E-Ink-Techniken in unserer Zeit.

Beispiel-Abbildungen:
Gutenberg-Bibel, Göttinger Exemplar
Gutenberg-Denkmal

Mehr Informationen auf der Rowohlt-Website