26Gamisch_covervon Charmaine Gamisch. Mainz: Institut für Buchwissenschaft 2016. 84 Seiten. ISBN: 978-3-945883-36-5, 8,99€. Erscheint Ende Januar 2016.

In ihrer Abschlussarbeit Albatross Books – Ein Pionier des modernen Taschenbuchs, hat sich Charmaine Gamisch mit dem Hamburger Verlagshaus Albatross Books beschäftigt. Durch vergleichende Analysen mit dem Bernhard Tauchnitz Verlag und Penguin Books, werden die Besonderheiten des Albatross Verlages herausgearbeitet, dessen Konzept großen Einfluss auf den Siegeszug des Taschenbuchs nach dem Zweiten Weltkrieg gehabt hat. Hervorzuheben ist eine 474 Titel umfassende Bibliografie des Verlages, die für diese Arbeit erstmals erstellt wurde.

Diese Arbeit ist Band 26 der Reihe Initialen, in deren Rahmen herausragende Abschlussarbeiten der Mainzer Buchwissenschaft veröffentlicht werden.

Die Autorin

Charmaine Gamisch, 1992 in Wiesbaden geboren und im Rheingau aufgewachsen, studierte Buchwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Durch ihre Arbeit Albatross Books – Ein Pionier des modernen Taschenbuchs, erlangte sie 2015 den Bachelor of Arts, auf den  2016 der Master in Mainz folgen soll.