skip to Main Content

Sneis-Publikationen

  • Sneis

 

Aufsätze

  • Das ›Leben‹ des Werks. Das Werk als Konzept im Spannungsfeld zwischen Interpretation, Ästhetik und Wirkungsgeschichte [erscheint voraussichtlich 2018].
  • Faktischer und hypothetischer Intentionalismus. Einige Bedenken aus methodologischer Sicht gegen eine inzwischen etablierte Unterscheidung [erscheint voraussichtlich 2017].
  • Exemplifikation und Argumentation und Jean Pauls Vorschule der Ästhetik. In: Literarische Denkformen, hrsg. von Marcus Andreas Born und Claus Zittel [erscheint voraussichtlich 2017].
  • Rekonstruktion als Interpretation. Überlegungen zu Roman Ingardens Versuch einer erkenntnistheoretischen Grundlegung der Literaturwissenschaft. In: Theorien, Methoden und Praktiken des Interpretierens, hrsg. von Andrea Albrecht, Lutz Danneberg, Olav Krämer und Carlos Spoerhase, Berlin/München/Boston 2015, S. 459–479.
  • Als ob – comme si – quasi. Zur Kontroverse zwischen Roman Ingarden und Käte Hamburger. In: Käte Hamburger. Kontext, Theorie und Praxis, hrsg. von Andrea Albrecht und Claudia Löschner, Berlin/Boston 2015, S. 177–213.
  • Randbemerkung zu einem Verweis auf Nicolai Hartmann in der zweiten Auflage von Käte Hamburgers Logik der Dichtung. In: Käte Hamburger. Kontext, Theorie und Praxis, hrsg. von Andrea Albrecht und Claudia Löschner, Berlin/Boston 2015, S. 215–220.

Kleinere Beiträge in

  • Zeitschrift für Germanistik
  • Philologie im Netz
  • Journal of Literary Theory
  • Scientia Poetica
Back To Top