skip to Main Content
elmarmittler

Kontakt

E-Mail: mittler@uni-goettingen.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Vita

  • Geb. 08.05.1940 Andernach/Rh.
  • Studium der Germanistik und Geschichte in Bonn und Freiburg i. Br. mit Staatsexamen 1964 und Promotion 1966
  • 1974-1979 Ltd. Bibl.-Direktor der Badischen Landesbibliothek
  • 1979-1990 Ltd. Bibl.-Direktor der Universitätsbibliothek Heidelberg
  • seit 1985 Honorarprofessor der Universität Mainz (Institut für Buchwissenschaft)
  • 1986 Ausstellung „Bibliotheca Palatina“ auf den Emporen der Heiliggeistkirche Heidelberg
  • 1989-1994 Erster Sprecher der neu gegründeten Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände
  • seit 1990 Direktor der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
  • seit 1992 Honorarprofessor der Universität Göttingen
  • seit 1999 Präsident von LIBER (Ligue des Bibliothèques Européennes des Recherche)
  • 1994 – 2000 Mitglied Bibliotheksausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 2000 Dr. h.c. der Universität Sorbonne Paris

Publikationen (in Auswahl)

Das Recht in Heinrich Wittenwilers ‚Ring‘. Freiburg, 1967 (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte; Bd. 20)

Die Universitätsbibliothek Freiburg i.Br. 1795-1823. Personal, Verwaltung, Übernahme der säkularisierten Bibliotheken. Freiburg 1971. (Beiträge zur Freiburger Wissenschafts- und Universitätsgeschichte.)

Die Bibliothek des Klosters St. Peter. Beiträge zu ihrer Geschichte und ihren

Beständen. Hrsg. von Elmar Mittler und Wolfgang Müller. Brühl 1972. Darin: Das Kloster St. Peter und seine Bibliothek. S 2-39. Gesamtplan für das wissenschaftliche Bibliothekswesen. Hrsg. Arbeitsgruppe Bibliotheksplan Baden-Württemberg. Redaktion Elmar Mittler. Bd. 1. 1973, 680 S., Bd. 2. 1975. 468 S.

Inhalt
Bd. 1:

  • Das Bibliothekswesen der Universitäten.
  • Knappe Zusammenfassung des Ist-Zustandes.
  • Gesamtkonzeption für den Ausbau des Bibliothekswesens der Universitäten.
  • Zielkatalog.
  • Auf- und Ausbau gemeinschaftlicher Einrichtungen (Gesamtkataloge der
  • Monographien und Gesamtverzeichnisse der Zeitschriften, Zeitschriftenpool, Lehrbuchsammlung)
  • Empfehlungen für Etat, Personal und Nutzflächen
  • Modelle der Literaturversorgung einzelner Fachbereiche
  • (Aufgabenstellung der Fachgutachten – Altertumswissenschaften – Anglistik/Amerikanistik – Medizin – Naturwissenschaften – Theologie.)

Inhalt
Bd. 2:

  • Empfehlungen für das Bibliothekswesen der Hochschulen
  • Pädagogische Hochschulen
  • Fachhochschulen
  • Einsatz der Automatisierten Datenverarbeitung
  • Bibliothekskooperation in den Gesamthochschulregionen.

Bibliothek. Forschung und Praxis. Verantwortlicher Herausgeber 1976 ff

Bibliotheksplanung. In: Zur Theorie und Praxis des modernen Bibliothekswesen. Pullach b. München. Bd. 1. 1976. S. 88-154.

Die bibliothekarische Kooperation in den Gesamthochschulregionen Baden-Württembergs. In: Zentrale und kooperative Dienstleistungen im Bibliothekswesen. Frankfurt 1976. S. 23-30.

Maß und Umfang wissenschaftlicher Publikation. In: Information und Gesellschaft. Bedingungen wissenschaftlicher Publikation. Stuttgart 1977. S. 51-59. (Marburger Forum Philippinum.)

Alexander von Bernus. Alchemie und Heilkunst. Ausstellungskatalog. Karlsruhe 1977.

Das Stundenbuch des Markgrafen Christoph I. von Baden. Codex Durlach 1 der Badischen Landesbibliothek. Hrsg. von Elmar Mittler u. G. Stamm. 2 Bde. Karlsruhe 1978.

Methoden der Personalbedarfsermittlung in wissenschaftlichen Bibliotheken. In: Die Hochschulbibliothek. Frankfurt 1978. S. 37-57.

Collection building in German Research Libraries. In: LIBER-Bulletin 11 (1978) S. 28-41.

Probleme des Wachstums in wissenschaftlichen Bibliothe-ken. In: Bibliothek. Forschung und Praxis 3 (1979) S. 75-79.

Zentrale Hochschulbibliotheken. Struktur und Organisationsformen und deren Auswirkung auf das Gebäude. In: Zentrale Hochschulbibliotheken. München 1980. S. 11-20.

User studies as a management aid. In: LIBER Bulletin 14 (1980) S. 43-59.

Alexander von Bernus: Urgroßmutters Kochbuch. Frankfurt 1980. Nachwort. (Ein Kochbuch aus der Goethezeit.) S. 204-212.

Alexander von Bernus: Altkräuterbüchlein. Frankfurt 1980. Nachwort S. 149-154.

Neue Probleme des Bibliotheksbaus. Heidelberg 1980. LIBER-Bulletin 16 (1981)

Das Gebäude der Universitätsbibliothek Heidelberg (PLöck 107-109). Eine Bestandsaufnahme 75 Jahre nach seiner Eröffnung. In: Heidelberger Jahrbücher 25 (1981) S. 73-107.

(Mit G. Burkard) Automatisierte Bibliotheksverbundsysteme in den USA. Stand und Entwicklungstendenzen. In: Bibliothek. Forschung und Praxis. 5 (1981) S. 166-176.

Wissenschaftliche Kommunikation als Gemeinschaftsaufgabe: Die Etatkrise in den wissenschaftlichen Bibliotheken. In: Hochschulen und zu wenig Bücher? (1982) S. 28-41. (Arbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Literatur 7)

Leben aus der Tradition: Alexander von Bernus (Nachwort). In: Urgroßmutters Hausmittel. Aus dem Hausbuch der Frau Rath Schlosser. Hrsg. von A. von Bernus (Insel Taschenbuch 561) (1982) S. 99-107.

Entwicklungstrends im Bibliotheks- und Informationswesen: Überlegungen zu einer Bibliothekspraxis für die 80-er Jahre. In: Bibliothek. Forschung und Praxis. 6 (1982) 1/2, S. 123-126

Der Einsatz von Flächenrichtwerten bei der Programmierung von Bibliotheksbauten. In: Bibliotheken bauen und führen. Eine internationale Festgabe für Franz Kroller zum 60. Geburtstag. (1983) S. 136-155.

Bibliotheksplan ’73. Die wissenschaftlichen Bibliotheken. In: Die gesellschaftspolitische Aufgabe der Bibliotheken. (1983) S. 79-88.

Alexander von Bernus, Heidelberg im Zauberspiegel. In: Bernus, A. von: Wachsen am Wunder. (1984) S. 259-268.

Die Zeitschrift in der wissenschaftlichen Bibliothek: Überlegungen aus der Bibliothekspraxis am Rande der Kopierabgabendiskussion. In: Festschrift für Hildebert Kirchner zum 65. Geburtstag. (1985) S. 265-276.

Bibliotheken in China. In: Bibliothek. Forschung und Praxis 9 (1985) S. 85-103.

Bibliothek und Universität. Skizzen zu ihrer Wechselbeziehung. In: Semper apertus. Bd. 4. (1985) S. 1-20.

( Mit W. Werner) Mit der Zeit: Die Kurfürsten von der Pfalz und die Heidelberger Handschriften der Bibliotheca Palatina. Wiesbaden, 1986, 149 S.

Bibliotheca Palatina: Katalog zur Ausstellung. (Hrsg.) (1986) Textbd.: XVI, 552 S.; Bildbd.: 328 S. (Heidelberger Bibliotheksschriften; 24). (Darin zahlreiche eigene Beiträge.)

Bibliotheca Palatina. In: Die Sechshundertjahrfeier der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Hrsg. E. Wolgast. Heidelberg 1987. S. 989-993.

Katalogkonversion: Wendepunkt für deutsche Bibliotheken. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 36 (5) Sept./Okt. 1989, S. 407-418.

Bibliothek im Wandel. Ein Werkstattbericht über die Sanierung des Gebäudes der Universitätsbibliothek Heidelberg. Hrsg.: Elmar Mittler. Heidelberg, 1989. Mit mehreren eigenen Beiträgen

Bibliotheca Palatina: Druckschriften. Hrsg. von Leonard Boyle, Elmar Mittler. (Mikrofiche-Ausg.) München, 1989-1995

Codex Manesse. Die große Heidelberger Liederhandschrift. Katalog zur Ausstellung vom 12. Juni bis 2. Okt. 1988, Univ.-Bibliothek Heidelberg. Hrsg. von E. Mittler und W. Werner. Heidelberg 1988. XII, 688 S. Darin: Die Rückführung (S. 22-67). Bibliotheken im zusammenwachsenden Deutschland. In: Bibliotheksdienst 24 (10) 1990, S. 1325-1340.

Bibliothekspolitik im zusammenwachsenden Deutschland. In: Wissenschaftliche Bibliotheken im vereinten Deutschland. Frankfurt 1991. S. 17-24

Das neue Gebäude der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Funktionale Architektur von Rang für Leser und Bibliothekar. In: Georgia Augusta 57 (1992) S. 25-28.

Die Forschungsbibliothek im Altbau der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen In: Georgia Augusta 58 (1993) S. 51-58.

Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände, Hrsg. E. Mittler. Bibliotheken ’93. Strukturen – Aufgaben – Positionen. Göttingen 1993. 156 S.

Bibliotheksbau für die Zukunft: Möglichkeiten und Konzepte. Leicht überarb. Fassung der Polacsek Lecture. Ulm, 1992 . In: Bibliothek. Forschung und Praxis 17 (1993), 3, S. 334-339

Universität – Bibliothek – Öffentlichkeit: Tendenzen der Entwicklung in Deutschland. In: Universitätsbibliotheken im Spannungsfeld zwischen Universität und Öffentlichkeit. Symposium anläßlich der Verabschiedung von GD Dr. Magda Strebl und HR Dr. Ferdinand Baumgärtner am 9. November 1993 in Wien. In: Mittelungen Ver. Österr. Bibl. 47 (1994), 1, S. 5-84

Bücher im Medienzeitalter: versiegt das Gedächtnis der Menschheit? In: Tradition und Wandel. Marion Beaujean zu ihrer Verabschiedung aus dem Dienst als Leitende Bibliotheksdirektorin am 31. Januar 1994. Hannover, 1994, S. 13-23

Auf dem Wege zu einem bibliothekarischen Gesamtkonzept: Neubau und historisches Bibliotheksensemble der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. In: Bibliotheksbauten in der Praxis. Hrsg. von Roswitha Poll. Wiesbaden, 1994, S. 223-241

700 Jahre Paulinerkirche: vom Kloster zur Bibliothek (Ausstellung in der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen). Hrsg.: Elmar Mittler. Göttingen, 1994

Incunabula Gottingensia: Inkunabelkatalog der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Hrsg.: Elmar Mittler. Wiesbaden, 1995

Das deutsche Buch: die Sammlung deutscher Drucke 1450-1912. Hrsg. von Bernhard Fabian und Elmar Mittler. Wiesbaden, 1995

Heidelberg: Geschichte und Gestalt. Hrsg. von Elmar Mittler. Heidelberg, 1996 (Darin mehrere eigene Beiträge)

Verteilte digitale Forschungsbibliothek – ein neuer Förderbereich der Deutschen Forschungsgemeinschaft. In: ZfBB / Sonderheft (1997), H. 68, S. 81-88

Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen: Berichte der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft einberufenen Facharbeitsgruppen „Inhalt“ und „Technik“ / Deutsches Bibliotheksinstitut (Projektkoordinator u. Hrsg.: Elmar Mittler) – Berlin, 1997

The post-modern library between functionality and aesthetics. Proceedings of the seminar of the LIBER Architecture Group, Paris 22-26 January 1996. Graz, 1997

Neue Informationsstrukturen für Forschung und Lehre. In: Ressourcen nutzen für neue Aufgaben. 86. Deutscher Bibliothekartag in Erlangen. Frankfurt, 1997 (ZfBB Sonderheft; 66), S. 137-44.

The teaching library. In: European research libraries cooperation 7 (1997), H. 3-4, S. 573-82.

Die Bibliothek der Zukunft: Überlegungen aus Anlaß der Planungen zu einem Informations- und Kommunikationszentrum in Adlershof (Berlin). In: Bibliothek. Forschung und Praxis 21 (1997), 1, S. 259-61.

Prinzipien zur Lizensierung , Richtlinien und Checkliste für Bibliotheken. In: ZfBB 45 (1998), H. 2, S. 223-27.

Bibliotheca Palatina: Druckschriften: Katalog und Register zur Mikrofiche-Ausgabe Druckschriften der „Bibliotheca Palatina“. Hrsg.: Elmar Mittler. München. Saur, 1999. Bd. 1-4, ISBN 3-598-32886-9

Konsortien und Lizensierung im deutschen und internationalen Kontext. In: Zukunft der Bibliothek, Nutzung digitaler Ressourcen, Schule und Bibliothek. Reutlingen: ekz, 2000 (ekz konzepte; 8) S. 89-100.

Die Digitale Bibliothek – eine Zwischenbilanz. In: Gutenberg-Jahrbuch 2000. Festschrift. Mainz: Gutenberg-Gesellschaft, 2000. S. 346-55.

Une collection éclatee: la Bibliothèque palatine. In: Le livre voyageur. Actes du colloque international … à la Bibliothèque municipal et à l’ENSSIB le 23 et 24 mai 1997 éd. par Dominique Bougé-Grandon. Paris: Klincksieck. 2000. S. 179-94.

Dublin Core und deutsche Bibliotheken. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 47 (2000), Heft 1, S. 46-55.

Publishers and libraries: the state of the discussion. In: Copyright elettronico e licenze digitali: Dov’è l’inganno?, Atti del convegno internazionale Roma, 5-6 novembre 1998. Roma: ICCU-AIB, 2000. S. 84-88.

Die geisteswissenschaftliche Forschungsbibliothek im Zeitalter digitaler Information. In: Bundesverband Deutscher Stiftungen: Deutsche Stiftungen: Vielfalt fördern! Bericht über die 56. Jahrestagung vom 10.-12. Mai 2000 in Weimar. Berlin: Bundesverband Dt. Stiftungen, 2000. S. 214-20.

Back To Top