skip to Main Content

Reske-Sonstiges

1.6.2017: Vortrag »Eine der bekanntesten Inkunabeln im Fokus: Hartmann Schedels Liber chronicarum« am Institut für Kunst- und Baugeschichte - Fachgebiet Kunstgeschichte des Karlsruher Instiuts für Technologie (KIT). 7.3.2017: Vortrag »Fragen…

weiterlesen

Reske-Publikationen

Monographien Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing. 2. überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Wiesbaden: Harrassowitz, 2015. (Beiträge zum…

weiterlesen

Reske-Vita

Habilitation (2014) Lehrpreis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2010) Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Buchwissenschaft seit Sommersemester 1999 Stipendiat des Landes Rheinland-Pfalz Studium der Buchwissenschaft, Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie in Mainz…

weiterlesen

Reske-Forschungsschwerpunkte

  • 25. September 2000
  • Reske

Das gedruckte Buch des 15.-17. Jahrhunderts (insb. Inkunabelkunde) Analytische Druckforschung (analytical bibliography) Druckgeschichte Schriftgeschichte Buchillustration Buchgestaltung Buchästhetik

weiterlesen

Reske-Themen der Lehre

  • 25. September 2000
  • Reske

Die Materialität des Buches Theorien und Methoden der Buchwissenschaft Buchdistribution Buchgestaltung Ästhetik des Buches Druckgeschichte Schriftgeschichte Satztechnik (Bleisatz, Fotosatz) Desktop-Publishing Reproduktionstechnik Druckverfahren Druckweiterverarbeitung

weiterlesen

Reske-Kontakt

  • 25. September 2000
  • Reske

E-Mail: ch.reske@uni-mainz.de Büro: Zi. 03-516 Tel.: 06131-39 20093 Sprechstunde: freitags, 11.45-12.45 Uhr

weiterlesen
Back To Top