skip to Main Content

2012 Bilderbuchmuseum Troisdorf

Exkursion_Troisdorf_1_2012 Exkursion_Troisdorf_2_2012 Exkursion_Troisdorf_3_2012 Exkursion_Troisdorf_4_2012 Exkursion_Troisdorf_5_2012

Am Samstag, den 14. Januar fuhren über 40 Studierende nach Troisdorf ins Bilderbuchmuseum, das sich in der malerischen Burg Wissem befindet. Das Museum wurde 1982 in Troisdorf gegründet und ist ein in Europa einzigartiges Spezialmuseum für künstlerische Bilderbuchillustration, historische und moderne Bilderbücher sowie Künstlerbücher.

Einen besonderen Sammelauftrag hat das Museum als Janosch-Zentrum; ständig ist Bilderbuchkunst von Janosch ausgestellt, momentan in der Familien-Mit-Mach-Austellung anlässlich des 80. Geburtstags des Tigerenten-Schöpfers.

Die Studierenden erhielten einen Einblick in die aktuellen Ausstellungen und die museumspädagogischen Herausforderungen der Flachware Buch. Außerdem konnten wir die gut bestückte Bibliothek besuchen, die sowohl für Wissenschaftler als auch für lesebegeisterte Kinder und Eltern interessant sein kann. In einer Abschlussdiskussion erhielten die Studierenden Informationen rund um das Museum, die Finanzierung von Ausstellungen und die Bedeutung des Troisdorfer Bilderbuchpreises und des Troisdorfer Bilderbuchstipendiums, die jährlich im Wechsel vergeben werden.

Wir danken dem Bilderbuchmuseum für das herzliche Willkommen und freuen uns auf weitere spannende Ausstellungen im Jahr 2012, zum Beispiel zu Axel Scheffler („Der Grüffelo“) oder Ole Könneckes Werk, u. a. „Anton und die Mädchen“!

Back To Top