skip to Main Content

Vier Mainzer Buchwissenschaftsstudierende bei Nachwuchsparlament

Vier Studierende der Buchwissenschaft in Mainz nutzen die Chance, bei den Buchtagen mitzuwirken, die dieses Jahr erstmals in Leipzig statt Berlin stattfanden.

Gemeinsam mit rund 95 weiteren junge Nachwuchskräften (u.a. aus Buchhandlungen und Verlagen) konnten sie an den Veranstaltungen der Buchtage und am Nachwuchsparlament teilzunehmen. Zum Programm gehörten Vorträge und Diskussionen, Exkursionen, Workshops, die Sitzung des Nachwuchsparlaments und natürlich die Teilnahme an der Hauptversammlung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Nachwuchsparlament des Buchhandels.

Back To Top